Natürlich - Tiergerecht

Tierheilpraxis für Pferde und Kleintiere & Huforthopädie

Mykotherapie

Vitalpilze der chinesischen Medizin Pilze gelten als Speisepilze nicht nur als kulinarische Köstlichkeit - nein, dank ihren wertvollen Inhaltstoffen wie Beta-Glukane, Triterpenen, Polysaccharide, Glykoproteine, usw. sind sie eine wertvolle Unterstützung bei verschiedensten Erkrankungen.

Sie finden vor allem Anwendung bei

  • Magen-Darm Erkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen wie Cushing, EMS.
  • Altersschwäche
  • usw.

Durch mehrere Seminare des Mykotroph-Instituts, sowie der Gesellschaft für Vitalpilzkunde und Seminare der Paracelsus-Schule Stuttgart - konnte ich mich in diesem Therapiebereich spezialisieren.

 


Die Mykotherapie ersetzt nicht die notwendige Therapie durch den Tierarzt!

Bitte beachten Sie aus rechtlichen Gründen die Hinweise zur wissenschaftlichen Akzeptanz: Nach einschlägiger Rechtsprechung gemäß des Heilmittelwerbegesetzes (HWG) und des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) bin ich verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Wirksamkeit der angewandten Verfahren, die auf dieser Internetseite getroffenen Aussagen zur Mykotherapie, einschließlich der beschriebenen Anwendungsgebiete, Wirkungen und Therapieerfolge wissenschaftlich umstritten sind. Sie entsprechen nicht dem "überwiegend wissenschaftlichen Erkenntnisstand" und werden von der Schulmedizin nicht anerkannt. Ich gebe kein Heilversprechen.